Gucci Kreativdirektor Alessandro Michele // INTERVIEW by The New York Times // FASHION

Alessandro Michele, Gucci Kreativdirektor, liebt das kreative Durcheinander und den Palast in Rom, in dem er arbeitet.

Im Januar 2015 bat Marco Bizzarri – Präsident und CEO von Gucci – Alessandro Michele, als Interims-Kreativdesigner für die Herrenmodenschau im Januar zu fungieren. Er gab ihm eine Woche Zeit zu geben, die ursprünglichen Entwürfe von Frida Giannini neu zu gestalten. Für das italienische Luxusmodehaus Gucci hatte Michele seit 2002 gearbeitet. Bekannt für seine maximalistischen Entwürfe, hat Alessandro Michele die Popularität von Gucci mit einer Geek-Chic-Requisite wiederbelebt. Er ist verantwortlich für alle Kollektionen und das globale Markenimage von Gucci.

nytimes.com