Bill Bensley ist weltweit bekannt für seine herausragenden, einzigartigen und inspirierenden, preisgekrönten Hotel-, Landschafts- und Innendesigns sowie für seine aufsehenerregende Architektur. Was nicht so bekannt ist, aber diejenigen, die ihn kennen, nicht überrascht, ist, dass er ein engagierter Naturschützer, leidenschaftlicher Philanthrop und Umweltschützer ist…

Während seiner Keynote auf dem Thailand Tourism Forum 2020 in Bangkok am 20. Januar hat Bill Bensley sein Open-Source-Whitepaper „Sensible Sustainability Solutions“ für die globale Hotelbranche veröffentlicht. Seine Quelle: über drei Jahrzehnte Erfahrung aus der Entwicklung von über 200 Hotels auf der ganzen Welt und 30 Jahren seit der Gründung von BENSLEY…

O Lofos [der Hügel] ist ein Privathaus auf der Ostseite Kretas, wo die Landschaft wild wächst und die Natur eine sich ständig verändernde Quelle der Inspiration ist. Diese Seite der Insel ist noch recht unerforscht, und man kann die Authentizität der Bewohner und ihrer Lebensweise deutlich spüren. Die Block722 innewohnende skandinavische Sensibilität und der organische Minimalismus verbinden sich mit den Einflüssen der lokalen Architektur zu einer einzigartigen Designsprache.

Es gibt Hotels, die sind viel mehr als „nur“ Orte um zu übernachten. Das Hotel Stein in Salzburg bietet beispielsweise Interior Design mit geschichtlichem Hintergrund und in der königlichsten aller Farben unter dem Motto „Salzburg meets Venice“ …

Locker und sympathisch kommt er rüber, der so jung aussehende Salzburger aus Maria Alm. Dass Josef Schwaiger alias Sepp drei Hotels und einen Concept Store führt, würde man auf den ersten Blick nicht meinen. Tut er aber: mit viel Herzblut, noch mehr Kreativität und großem Erfolg.

Der Architekt David Hotson interpretierte ein 1.400 Jahre altes armenisches Vorbild neu für die Gestaltung der Saint Sarkis-Kirche. Die innovative Fassade zum Gedenken an die Opfer des armenischen Völkermordes von 1915, wurde in Zusammenarbeit mit dem italienischen Hersteller von Architekturoberflächen Fiandre Architectural Surfaces entwickelt …

Nördlich des geschäftigen Stadtzentrums von Kopenhagen haben Norm Architects ein privates Einfamilienhaus mit Blick auf das Wasser und einen großen Jachthafen komplett renoviert. Der Schwerpunkt lag darauf, die dem Haus innewohnenden modernistischen Qualitäten hervorzuheben und zur Schau zu stellen. Das Haus ist nun ein ruhiges Refugium mit klaren Linien und natürlichen Materialien, in das man sich im hektischen Alltag zurückziehen kann …