Eine Tasche, die ein tiefes Verlangen in uns weckt. Sie scheint unantastbar, was dazu führt, dass man sie nur noch mehr begehrt. Dieses Gefühl – gleichsam unerträglich und schön – hat jede*r von uns in irgendeiner Form schon einmal verspürt. Inspiriert von dem Song „Come On Eileen“ der britischen Band Dexys Midnight Runners, der sich dieser Thematik der Liebe widmet, tauft INA KENT ihr neuestes Modell EILEEN ed.1. Eine Hommage an unwiderstehliches Verlangen, Sehnsucht und die (verbotene) Liebe… 

Helden des Alltags. Wie lassen sich vorbildliche Energieeffizienz, intuitiver Bedienungskomfort und technologischer Fortschritt auf höchstem Niveau optimal miteinander verbinden? Liebherr zeigt, wie moderne Kühl- und Gefriergeräte zu echten Alleskönnern werden..

Der Herbst ist endlich da und der Winter kommt bald. Es wird früher dunkel, draußen ist es kalt und neblig und wir verbringen mehr Zeit in den heimeligen vier Wänden. Die perfekte Zeit, um zu Hause ein wenig umzustellen, neu zu dekorieren und sich gemütlich einzunisten – zumindest, bis der Frühling wieder kommt…

Wo beginnt und endet Raum? Wie unterscheiden sich Alltag und Notfall, wie Produkt und Produktion? Die Arbeiten von Thilo Jenssen (*1984 in Daun, lebt und arbeitet in Wien) und Sofia Hultén (*1972 in Stockholm, lebt und arbeitet in Berlin) machen solche Zustandsgrenzen deutlich, um sie gleichzeitig mit Gegenentwürfen zu erweitern. Beide bedienen dabei ähnliche Konzepte auf unterschiedliche Weise, indem sie ihre Serien auf die Modifikation von gefundenem Material stützen…

LARS NYSØM, das Designlabel für Everyday Essentials, lanciert eine umfangreiche Brand Kampagne, mit der sich die Marke visuell neu positioniert. In Zusammenarbeit mit der Agentur Heroes & Heroines, Fotograf Patrick Langwallner und Videograf David Wedenig entstand unter der kreativen Leitung von Lisa Koestl eine hochwertig gestaltete Bilderserie, die das Image der Marke unterstreicht und prägnant an zukünftige Partner:innen und Kund:innen transportiert. Das Kampagnenshooting fand in den Schauräumen des Wiener Formdepot statt und wurde von Stylistin Barbara Zach und Hair & Makeup Artist Karla Goldoni begleitet…

So trotzt man dem Herbst-Blues: INA KENT feiert den 15. Geburtstag mit einer weiteren SPECIAL EDITION – beliebte INA KENT-Klassiker erstrahlen für die diesjährige Geburtstags-Kollektion in furchtlos lebendigen Tönen und spannenden Texturen. Der Effekt? Sie verleihen jedem Look Glamour, schwungvollen Optimismus und ganz viel Aufmerksamkeit…

Teppiche liegen beim Einrichten nicht nur im Trend, sie sind auch zum Träumen da. Lernen wir einen neuen Teppich kennen, tun wir dies zunächst mit unseren Augen. Wir sehen sein Muster, seine Farben und Form, um einen ersten Kontakt zu knüpfen. Doch schneller als gedacht erobert selbiger Teppich all’ unsere Sinne – wir gehen barfuß darüber, fühlen seine Haptik und Struktur, fahren mit den Fingern dem Muster nach. Wir erobern ihn als Spielwiese, auf welcher man auch sitzen, liegen, Musik hören, miteinander reden, meditieren, lesen und sich erholen kann. Schließlich wird der Teppich zu einem harmonischen Bestandteil unserer Wohnräume. Vom Schlaf- respektive Wohnzimmer über Bad oder Wellnessbereich bis hin zum Vorzimmer.

Die „Elemental“-Kollektion ist für SABOTEUR das, was ihr Name beschreibt: Elementar, die Macht der Mächte, die Grundlage für alles, was auf sie folgt. „Elemental“-Entwürfe sind minimalistisch und klar, doch mysteriös und wild, optimistisch und dunkel zugleich. Die „Elemental“-Kollektion verkörpert all die Ambivalenzen, die Irrungen und Wirrungen des Lebens – und ist deswegen ein so perfekter Begleiter für alle und jeden, durch alle Zeiten…

New Season, „NEW HEIGHTS“ – von den Laufstegen der Welt auf die Nasen der Trendsetter*innen. Die steirische Brillen-Brand ANDY WOLF Eyewear präsentiert ihre brandneue Fall/Winter 22/23 Kollektion und gleichnamige Kampagne „NEW HEIGHTS“ und hebt damit die handwerkliche Brillenkunst auf neue Höhen…

O Lofos [der Hügel] ist ein Privathaus auf der Ostseite Kretas, wo die Landschaft wild wächst und die Natur eine sich ständig verändernde Quelle der Inspiration ist. Diese Seite der Insel ist noch recht unerforscht, und man kann die Authentizität der Bewohner und ihrer Lebensweise deutlich spüren. Die Block722 innewohnende skandinavische Sensibilität und der organische Minimalismus verbinden sich mit den Einflüssen der lokalen Architektur zu einer einzigartigen Designsprache.

Die Geschichte der antiken Stadt Sogmatar in der östlichen Türkei, in der um 200 nach Christus ein Planetenkult entstand, inspirierte die Designerin Şule Koç zu ihrer Kreation. Das dreiteilige Set besteht aus einem Teller mit Deckel und einem Diffusor aus Eichenholz und ist vielseitig einsetzbar.