Ein Rückblick in das Auktionsjahr 2020 zeigt, dass das Auktionshaus im Kinsky auch in schwierigen Zeiten Top Auktionsergebnisse und sogar Weltrekorde erzielen konnte. Da der Markt gerade besonders stark ist – die Menschen investieren jetzt in Sachwerte und sind auf der Suche nach geeigneten Anlageobjekten – verspricht auch 2021 ein vielversprechendes Auktionsjahr zu werden. …

Im malerischen 150-Seelen-Dorf Pürgg hoch über dem Ennstal scheint die Zeit stillzustehen. Das „Kripperl der Steiermark“ nannte der österreichische Poet Peter Rossegger diesen idyllischen Ort, in dem wir auf ein Gast- und Gästehaus mit jahrhundertealter Tradition treffen – eine Tradition, die man heute noch spürt …

Die Materialisierung von Farben bildet den Ursprung jeder Arbeit von Anna Virnich. Zu sehen sind feine Stoffe aus senfgelbem Crepe, seidiges Taft aus Lavendeltönen und Rechtecke aus faltig grobporigem Nessel. In seiner Strahlkraft zieht ein royales Blau sämtliche Aufmerksamkeit des Moments auf sich, schiebt sich lachsfarbene Seide zwischen Crepe de Chine und Ultramarin …

Michael Kovacek ist Mitgründer des Wiener Auktionshauses „im Kinsky“ und hat sich, wie er selbst sagt, mit „Leib und Seele“ der Kunst verschrieben. Ein Gespräch über den Nervenkitzel bei Auktionen, Sammlerleidenschaft und warum Rekordergebnisse immer eine Schlagzeile wert sind …