Louis Vuitton präsentiert das LV Bike: in Zusammenarbeit mit Maison TAMBOITE Paris // NICE TO HAVE

LB Bike Fotograf: Mathias De Lattre

Entstanden aus einer fruchtbaren Zusammenarbeit zwischen Louis Vuitton und Maison TAMBOITE Paris, einer 1912 gegründeten Pariser Fahrradmanufaktur, ist das LV Bike sowohl für ein zweirädriges Stadtabenteuer als auch für eine Erkundungstour auf dem Land geeignet.

LV Bike, Photographer: Mathias De Lattre
Foto: Mathias De Lattre

Als Neuinterpretation des klassischen Modells von Maison TAMBOITE Paris vereint das allererste LV Bike das gemeinsame und doch einzigartige Know-how beider Häuser in der Leder- und Holzverarbeitung. Der Metallrahmen aus emailliertem und verchromtem Stahl, der in Paris mit dem für Maison TAMBOITE Paris typischen Savoir-faire handgefertigt wird, wurde gestreckt und erleichtert, um das Fahrrad zu verstärken und eine belebende und sanftere Fahrt zu ermöglichen. Charakteristische Merkmale wie die Monogrammblumen-Kettenschaltung und der ineinandergreifende Rahmen in Form eines „LV“ erinnern an das Erbe von Louis Vuitton. Sorgfältig ausgewähltes Leder umhüllt jeden Sattel, Lenker und Kabel, während ikonische Louis Vuitton Materialien auf dem Gepäckträger des LV-Bikes mit geschlossenem Rahmen und auf dem Frontkorb des LV-Bikes mit Durchgangsrahmen zu finden sind.

Getreu dem Know-how von Louis Vuitton wurde Holz für die Reifenfelgen sowie für das Schutzblech verwendet, das einen grafischen Louis Vuitton-Schriftzug trägt. Der Sattel aus veredeltem Leder verfügt über stoßdämpfende Federn für zusätzlichen Komfort. Um die Sicherheit von Rad und Fahrer zu gewährleisten, ermöglicht ein integrierter Tracker die zeitgleiche Ortung über eine spezielle Smartphone-App. Für abendliche Fahrten wurden unter dem Sattel und am Gepäckträger diskrete LED-Leuchten angebracht, die durch einfache Berührung aktiviert werden können.

LV Bike, Photographer: Mathias De Lattre
Foto: Mathias De Lattre

Das LV Bike ist ein Zweirad mit besonderem Savoir-faire, dynamisch und elegant in seiner Statur. Vier Modelle des LV Bike sind entweder mit Durchstiegs- oder geschlossenem Rahmen erhältlich, die alle mit einem Zwei-Gang-Antrieb ausgestattet sind. Das Monogram Fahrrad mit roten Lederdetails verfügt über einen roten Sattel, der mit dem ikonischen Louis Vuitton perforierten Mahina Leder ausgestattet ist. Das Damier Graphite Fahrrad mischt Schattierungen von Schwarz und Grau mit leuchtend gelben Lederdetails.

Das auffällige Lime Yellow Fahrrad sowie das Damier Graphite und Monogram Fahrrad können alle mit den eigenen Initialen quer über den Rahmen oder durch Heißprägung der eigenen Initialen unterhalb des Sattels personalisiert werden. Das LV Bike gibt es auch in dem neuen „Since 1854“ Monogram, kreiert von Nicolas Ghesquière, dem künstlerischen Leiter der Damenkollektionen. Auch diese Version kann mit den eigenen Initialen unterhalb des Sattels personalisiert werden. In einem Kontinuum der Kunst des Reisens lädt das LV Bike jeden neugierigen Radfahrer, ob Anfänger oder erfahrener Radfahrer, dazu ein, sich bequem durch jede Landschaft zu schlängeln und Horizonte in seinem ganz eigenen Tempo zu erkunden.

Zu bestellen in Louis Vuitton Stores weltweit.


Über Maison TAMBOITE Paris
Seit vier Generationen zelebrieren die Kollektionen von Maison TAMBOITE Paris das Know-how französischer Handwerker mit einer gewissen Vorstellung von Kunst im Dienste der Mobilität in der Stadt und auf dem Land sowie der Pariser Eleganz. Mehr denn je sind für Maison TAMBOITE Paris und seinen Rahmenbaumeister und Designer, Hugo Canivenc, ästhetische Forschung, technologische Innovation und die Perfektion der Ausführung die grundlegenden Quellen eines sehr exklusiven Ideals von Empfindungen und Emotionen, nach dem alle seine Kreationen streben. Maison TAMBOITE Paris repräsentiert einen französischen Fahrrad-Lifestyle, der sowohl zeitlos als auch eminent modern ist. Weitere Informationen: maisontamboite.com

Über Louis Vuitton
Seit 1854 hat Louis Vuitton einzigartige Designs in die Welt gebracht und dabei Innovation mit Stil kombiniert, immer mit dem Ziel, die beste Qualität zu erreichen. Bis heute bleibt das Haus dem Geist seines Gründers Louis Vuitton treu, der mit ebenso kreativen wie eleganten und praktischen Koffern, Taschen und Accessoires eine echte „Kunst des Reisens“ erfand. Seitdem hat Kühnheit die Geschichte von Louis Vuitton geprägt. Getreu seinem Erbe hat Louis Vuitton im Laufe der Jahre seine Türen für Architekten, Künstler und Designer geöffnet und dabei Disziplinen wie Konfektionskleidung, Schuhe, Accessoires, Uhren, Schmuck und Düfte entwickelt. Diese sorgfältig kreierten Produkte sind ein Beweis für Louis Vuittons Engagement für feine Handwerkskunst. Weitere Informationen: louisvuitton.com