The Beauty of Diversity bewegt sich im Spannungsfeld eines etablierten Kunstverständnisses und seiner Erneuerung. Die Ausstellung entfaltet ihre Überzeugungskraft in der Gegenüberstellung von renommierten KünstlerInnen, die den Kanon schon immer strapazieren wollten und dennoch zu Kanonisierten wurden, und Neuentdeckungen sowie denjenigen, die Sehgewohnheiten irritieren, gegen den Strom schwimmen, an den Grundfesten der Hochkultur rütteln, die Norm brechen und damit die Ästhetik der Diversität begründen.

Seit über 100 Jahren ziehen die Mythen rund um Pharao Tutanchamun die Menschen weltweit in ihren Bann. Ab dem 19.10.2023 zeigt TUTANCHAMUN – DAS IMMERSIVE AUSSTELLUNGSERLEBNIS ein neues, digitales Multimedia-Highlight in der Marx Halle und entführt die BesucherInnen in das sagenumwobene alte Ägypten und dessen Geheimnisse. Nahezu Hand in Hand mit dem Kindkönig Tutanchamun – der Ikone des alten Ägyptens – tauchen die BesucherInnen ein in eine Welt voller gottgleicher Herrscher, Weltwunder der Architektur, Grabkammern voller Gold und in einen geheimnisvollen Totenkult. 

Der Meister der Renaissance: Michelangelo gehört zu jener Handvoll von Künstlern, deren Ruhm seit Jahrhunderten ungebrochen ist. Obwohl seine Kunst und seine Ideale zutiefst im Denken seiner Zeit – der Blütezeit der Renaissance und des fortschreitenden 16. Jahrhunderts – verwurzelt sind, reicht die Wirkung seiner Kunst bis in die Gegenwart.

Anlässlich seines 50. Todestages gedenkt die ALBERTINA Pablo Picasso – dem größten und einflussreichsten Künstler des 20. Jahrhunderts: ein Bahnbrecher für die erste Jahrhunderthälfte mit dem Kubismus, ein Hauptvertreter des Symbolismus mit seiner Blauen Periode, der Vorreiter der Klassizität in den 20er Jahren und das Ideal für die neoexpressiven Bewegungen der 80er Jahre mit seinem Spätwerk. Sein ungefähr 50. 000 Werke umfassendes Oeuvre spiegelt die gewaltigen politischen Veränderungen und schnelllebigen Avantgardebewegungen seiner Ära von der Jahrhundertwende bis in die frühen 1970er wider.

NATUZZI ITALIA präsentiert im Wiener Concept Store in der Mahlerstraße 7 Lounge Chairs, Sofa- und Beistelltische sowie formschöne Leuchten, welche sich allesamt als außergewöhnliches und besonderes Weihnachtsgeschenk eignen. Abgerundet werden die Geschenksideen durch attraktive Wohnaccessoires in süditalienischen Design wie zum Beispiel Duftkerzen, Raumdüfte oder Pumos, die apulischen Glücksbringer, welche eine Knospe als Zeichen für einen Neuanfang darstellen…