Raus aus dem Alltag und rein in die Welt der Genüsse. Das Zwei-Hauben-Restaurant ZAZATAM ist nicht nur ein Restaurant, es ist ein Ort, an dem die Gäste in ein immersives Erlebnis eintauchen dürfen. Eine Küche, die lateinamerikanische und asiatische Einflüsse fusioniert, wird in einer Atmosphäre konsumiert, die an einen Garten bei Nacht erinnert. Ein Abenteuer für alle Sinne.

Im Herzen des Paragon700, einem exquisiten kulinarischen Refugium, orchestriert Küchenchef Pasquale Palermo eine Symphonie von Aromen, die eine Hommage an seine süditalienischen Wurzeln sind. In diesem exklusiven Interview spricht er über seine Inspirationen, sein Engagement für die Verwendung lokaler Zutaten und die Philosophie, die das gastronomische Erlebnis im Restaurant700 bestimmt.

Chefkoch Aprea stellt sein Projekt der Haute Cuisine vor: ein Epizentrum der Aromen, in dem die Beziehung zwischen Erinnerungen und Geschmack erforscht wird. Das mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Restaurant befindet sich im Herzen der Porta Venezia – im obersten Stockwerk des neuen Kunstmuseums der Stiftung Luigi Rovati – und wird durch das Caffè Bistrot ergänzt, das auf einen versteckten Garten blickt…

Inmitten der Ägäis, abseits der ausgetretenen Pfade, liegt die zauberhafte Insel Folegandros, ein Juwel der griechischen Kykladen. Bekannt für ihre unberührte Schönheit und ihre authentische Atmosphäre, bietet Folegandros Reisenden die Möglichkeit, in das langsame Tempo des Insellebens einzutauchen und ein nachhaltiges Lebensgefühl zu erleben, das tief in der Tradition verwurzelt ist.