NATUZZI ITALIA präsentiert im Wiener Concept Store in der Mahlerstraße 7 Lounge Chairs, Sofa- und Beistelltische sowie formschöne Leuchten, welche sich allesamt als außergewöhnliches und besonderes Weihnachtsgeschenk eignen. Abgerundet werden die Geschenksideen durch attraktive Wohnaccessoires in süditalienischen Design wie zum Beispiel Duftkerzen, Raumdüfte oder Pumos, die apulischen Glücksbringer, welche eine Knospe als Zeichen für einen Neuanfang darstellen…

Eingebettet zwischen den kaskadenartig abfallenden Berghängen der Sierra Madre und Mexikos glitzerndem Pazifik liegt ein neues Reiseziel, das sich über 165 Hektar arkadischen Dschungel und eine Meile unberührter Küste erstreckt. MUSA ist für diejenigen, die ihren Träumen nachgehen, für diejenigen, die es wagen, sie zu träumen. Es ist mehr als eine Gemeinschaft, es ist eine sich ständig weiterentwickelnde Zusammenarbeit zwischen Kulturen, Disziplinen und Kunstformen, die zu besseren Lebensweisen inspirieren.

Überraschend, authentisch, am Puls der Zeit – in der Linzer Boutique BLUMA treffen künstlerisches Ambiente und stilvolles Design auf modischen Zeitgeist. Im Einklang mit der stetig wechselnden Ästhetik der Boutique – abgestimmt auf die jeweiligen Kollektionen – schaffen Karin Hofecker und ihre Tochter Mila ein einzigartiges Shoppingerlebnis, das ein inspirierendes Lebensgefühl vermittelt…

Wo beginnt und endet Raum? Wie unterscheiden sich Alltag und Notfall, wie Produkt und Produktion? Die Arbeiten von Thilo Jenssen (*1984 in Daun, lebt und arbeitet in Wien) und Sofia Hultén (*1972 in Stockholm, lebt und arbeitet in Berlin) machen solche Zustandsgrenzen deutlich, um sie gleichzeitig mit Gegenentwürfen zu erweitern. Beide bedienen dabei ähnliche Konzepte auf unterschiedliche Weise, indem sie ihre Serien auf die Modifikation von gefundenem Material stützen…

Jackson Pollock bis Maria Lassnig: 15.10. 2022 – 22.1. 2023 – Das Ende des Zweiten Weltkriegs markiert auch einen Wendepunkt in der modernen Malerei: Die Herbstausstellung der ALBERTINA MODERN widmet sich dem Abstrakten Expressionismus der New York School, die nach 1945 einen fulminanten Siegeszug in Europa feiert. Als Ausdruck individueller Freiheit erhält die spontane künstlerische Geste große Bedeutung und symbolische Aufladung…

Auf einem sonnigen Hügel unweit der italienischen Stadt Camaiore versteckt sich ein liebevoll renoviertes ehemaliges Landhaus namens Locanda al Colle, das zwölf wunderschön gestaltete Zimmer und Suiten beherbergt. Dass Besitzer Riccardo Barsottelli Geschmack hat, beweist nicht nur sein Haus, sondern auch seine außergewöhnliche Kunstsammlung, die er gerne mit seinen Gästen teilt.