Die Teppichgalerie Geba, seit 1987 im Herzen der Grazer Altstadt beheimatet, ist eine fixe Größe des internationalen Teppichdesigns. An ihrem Beginn Stand der Entschluss von Harald Geba, den Teppich neu zu denken. Er gilt als Vorreiter der Idee, moderne Designs mit traditioneller Handwerkskunst zu verbinden. Heute sind Geba-Teppiche Klassiker einer zeitlosen Moderne, in denen der Charm und das Flair der Handarbeit immer spürbar bleiben …

Sara und Anna sind im Hotel Bergland Sölden aufgewachsen und haben den Familienbetrieb von klein auf tatkräftig unterstützt. Für sie war das eine Bereicherung im Hotel inmitten des Ötztals aufzuwachsen, um sie herum die Gäste. Neben ihrer Ausbildung kehren sie jetzt zurück zum Ursprung…

O Lofos [der Hügel] ist ein Privathaus auf der Ostseite Kretas, wo die Landschaft wild wächst und die Natur eine sich ständig verändernde Quelle der Inspiration ist. Diese Seite der Insel ist noch recht unerforscht, und man kann die Authentizität der Bewohner und ihrer Lebensweise deutlich spüren. Die Block722 innewohnende skandinavische Sensibilität und der organische Minimalismus verbinden sich mit den Einflüssen der lokalen Architektur zu einer einzigartigen Designsprache.

Mutig, mutiger, Werner Hauser! Der Winzer aus Poysdorf, der das Familienweingut bereits in der 13. Generation führt, lebt unter dem Motto „Das Leben macht Spaß“. Auch seine Weine und Weinerzeugnisse strotzen nur so vor Lebensfreude: vom klassischen G’Spritzten über eine Liaison aus Wein & Tonic und sogar einem eigenen Parfum (!) ist alles dabei. Nun präsentiert anno1555 neben dem neuen Poy-Secco Feel Greener auch einen Likörwein in zwei Sorten…

Es gibt Hotels, die sind viel mehr als „nur“ Orte um zu übernachten. Das Hotel Stein in Salzburg bietet beispielsweise Interior Design mit geschichtlichem Hintergrund und in der königlichsten aller Farben unter dem Motto „Salzburg meets Venice“ …

Im Herzen von Salzburg und in unmittelbarer Nähe zum Großen Festspielhaus gelegen, ist das St. Peter Stiftskulinarium vom 18. Juli bis 31. August 2022 der #placetobe während des Festspiel-Sommers. Die Restaurantlinien ACHTHUNDERT&DREI und PETER ziehen zahlreiche internationale Gäste und VIPs an, die hier den passenden kulinarischen Rahmen vor oder nach der Aufführung finden. Pünktlich zum Festspielsommer zeigen sich die 11 Räumlichkeiten in neuer Pracht.