Die Adriaküste Montenegros ist bekannt für ihre atemberaubenden Landschaften, historischen Städte und luxuriösen Resorts. Ein besonders bemerkenswertes Projekt, das in den letzten Jahren viel Aufmerksamkeit erregt hat, ist das Mamula Hotel. Dieses Hotel, das sich auf der kleinen Insel Mamula befindet, bietet eine einzigartige Kombination aus historischem Erbe und modernem Luxus.

Anlässlich der ersten Voyager Show von Louis Vuitton, die am 18. April in Shanghai stattgefunden hat, enthüllt die Maison nun die erweiterte Zusammenarbeit mit der Künstlerin Sun Yitian. Bekannt für ihre fotorealistischen Gemälde von Spielzeugen und anderen Massenprodukten, hat sie eine exklusive Serie gestaltet, die die Pre-Fall 2024-Kollektion auf farbenfrohe Art und Weise belebt. Die Zusammenarbeit erstreckt sich über Ready-to-Wear, Lederwaren, Trunks, Accessoires und Parfüms.

Wien, 18. April – Der Verein Calle Libre Street Art, bekannt für Kunstwerke an Fassaden im urbanen Raum, überrascht mit seiner neuesten Initiative: Die Ausstellung „Comm:unity – a female street art exhibition“ bringt die Straßenkunst in die renommierte Galerie Hartinger. Ab dem 25. April 2024 präsentiert die Galerie eine vielfältige Auswahl an Werken von sechs talentierten Künstlerinnen aus der Street-Art-Szene.

Die Partnerschaft zwischen Julian Epok und Christoph Pliessnig spiegelt die charmante Unverwechselbarkeit von Lefkara wider. Während Julian sich als kreativer Visionär dem Design verschrieben hat, ist Christoph der Architekt strategischer Pläne. Von intimeren Dinnerpartys bis hin zu aufsehenerregenden Kunstausstellungen „kuratieren“ sie nicht nur Kunst, sondern schaffen sinnliche Erlebnisse.

The Beauty of Diversity bewegt sich im Spannungsfeld eines etablierten Kunstverständnisses und seiner Erneuerung. Die Ausstellung entfaltet ihre Überzeugungskraft in der Gegenüberstellung von renommierten KünstlerInnen, die den Kanon schon immer strapazieren wollten und dennoch zu Kanonisierten wurden, und Neuentdeckungen sowie denjenigen, die Sehgewohnheiten irritieren, gegen den Strom schwimmen, an den Grundfesten der Hochkultur rütteln, die Norm brechen und damit die Ästhetik der Diversität begründen.

Los Angeles, Kalifornien – Die LA Art Show, die größte und älteste Kunstmesse in Los Angeles, kehrt vom 14. bis 18. Februar 2024 in das Los Angeles Convention Center zurück, um die Kunstsaison 2024 zu eröffnen. Unter der Leitung von Kassandra Voyagis, Produzentin und Direktorin der LA Art Show, kehrt bei der 29. Ausgabe das für die Messe typische kuratierte Programm DIVERSEartLA zurück.

Eine Reise will gut geplant sein. Und das braucht Zeit. Wo fahren wir hin? Was wollen wir dort machen? Was möchten wir uns ansehen? Wo gibt’s den besten Kaffee, gute Snacks, köstliches Essen und außergewöhnliche Drinks? Jemand, der es liebt, auf Erkundungstour zu gehen und Neues zu entdecken, muss sich davor viele Fragen stellen – auch, wenn man das Planen selbst eigentlich nicht mag: dieses endlose Scrollen durch Instagram und TikTok auf der Suche nach den aktuellen Hotspots. Deshalb ließ ich mir von ChatGPT helfen:

Zum fünften Mal in Folge nimmt die digitale und physische Designplattform Isola an der Dutch Design Week 2023 teil, die vom 21. bis 29. Oktober 2023 in Eindhoven (Niederlande) stattfindet, und präsentiert zwei Hauptausstellungen, die vom diesjährigen Isola-Thema „Nothing Happens if Nothing Happens“ inspiriert sind…

Louis Vuitton ist stolz darauf, ‚Die Erschaffung der Unendlichkeit: Yayoi Kusama x Louis Vuitton‘ zu präsentieren, das den Höhepunkt einer beispiellosen Zusammenarbeit mit der weltberühmten Künstlerin Yayoi Kusama markiert. Durch seine Seiten lädt ‚Die Erschaffung der Unendlichkeit‘ die Leser ein, sich in die künstlerischen Werke der wegweisenden Künstlerin und die revolutionäre Modekollektion, die sie entworfen hat, einzutauchen, während sie sich auf eine Reise durch die grundlegenden künstlerischen Themen begeben, die die Zusammenarbeit mit Louis Vuitton inspiriert haben…