Solo reisen, solo erleben, solo Zeit genießen und ganz solo runterkommen. Übersetzt aus dem italienischen solo „allein“ wurde das Wort ursprünglich hauptsächlich in der Musik gebraucht. Jetzt ist er aber beim Reisen angekommen. Wie „solo“ geht und was das bringt, haben uns drei Solistinnen erzählt. Julia ist die nächste im Trio.

Das Essen ist ein besonderes Kapitel auf Sifnos. Die Insel hat eine große gastronomische Tradition, die man in jedem einzelnen Bissen schmecken kann. Es ist kein Wunder, dass Nikolaos Tselementes, der griechische Koch, der die griechische Gastronomie verändert hat, hier geboren wurde. Während Griechenland für seine Küche bekannt ist und die meisten Reisenden daran interessiert sind, traditionelle Gerichte zu probieren, hat das Essen auf Sifnos etwas Einzigartiges, das es von anderen unterscheidet; vielleicht ist es die Art und Weise, wie sich bescheidene Zutaten in eine Geschmacksexplosion verwandeln.