O Lofos [der Hügel] ist ein Privathaus auf der Ostseite Kretas, wo die Landschaft wild wächst und die Natur eine sich ständig verändernde Quelle der Inspiration ist. Diese Seite der Insel ist noch recht unerforscht, und man kann die Authentizität der Bewohner und ihrer Lebensweise deutlich spüren. Die Block722 innewohnende skandinavische Sensibilität und der organische Minimalismus verbinden sich mit den Einflüssen der lokalen Architektur zu einer einzigartigen Designsprache.

Es gibt Hotels, die sind viel mehr als „nur“ Orte um zu übernachten. Das Hotel Stein in Salzburg bietet beispielsweise Interior Design mit geschichtlichem Hintergrund und in der königlichsten aller Farben unter dem Motto „Salzburg meets Venice“ …

Im Herzen von Salzburg und in unmittelbarer Nähe zum Großen Festspielhaus gelegen, ist das St. Peter Stiftskulinarium vom 18. Juli bis 31. August 2022 der #placetobe während des Festspiel-Sommers. Die Restaurantlinien ACHTHUNDERT&DREI und PETER ziehen zahlreiche internationale Gäste und VIPs an, die hier den passenden kulinarischen Rahmen vor oder nach der Aufführung finden. Pünktlich zum Festspielsommer zeigen sich die 11 Räumlichkeiten in neuer Pracht.

Der Architekt David Hotson interpretierte ein 1.400 Jahre altes armenisches Vorbild neu für die Gestaltung der Saint Sarkis-Kirche. Die innovative Fassade zum Gedenken an die Opfer des armenischen Völkermordes von 1915, wurde in Zusammenarbeit mit dem italienischen Hersteller von Architekturoberflächen Fiandre Architectural Surfaces entwickelt …

Auf einem sonnigen Hügel unweit der italienischen Stadt Camaiore versteckt sich ein liebevoll renoviertes ehemaliges Landhaus namens Locanda al Colle, das zwölf wunderschön gestaltete Zimmer und Suiten beherbergt. Dass Besitzer Riccardo Barsottelli Geschmack hat, beweist nicht nur sein Haus, sondern auch seine außergewöhnliche Kunstsammlung, die er gerne mit seinen Gästen teilt.