Iris van Herpen ~ Sensory Seas

fashion designer iris van herpen Photo: irisvanherpen.com

Sensory Seas

Am 20. Januar 2020 präsentierte Iris van Herpen ihre neueste Couture-Kollektion mit dem Titel ‚Sensory Seas‘ im Pariser Cirque d’hiver Bouglione.

Für diese Kollektion lässt sich Iris van Herpen von den sensorischen Prozessen inspirieren, die sich zwischen der komplizierten Zusammensetzung des menschlichen Körpers und der faserigen Meeresökologie unserer Ozeane abspielen.

Die ersten Inspirationsfäden kamen von dem spanischen Neuroanatomen Ramón y Cajal. Er wollte etwas aufdecken, das noch niemand verstanden hatte. Er stellte die Frage, wie das Gehirn mit seinen Gegenspielern ins Gespräch kommt. Cajal erforschte unser zentrales Nervensystem in mikroskopischen Details und dokumentierte seine revolutionären Erkenntnisse durch anatomische Zeichnungen, die zu den größten wissenschaftlichen Illustrationen der Welt zählen. Über sein Mikroskop gebeugt, verschmolz er Wissenschaft und Kunst und erweckte die Fäden unserer verzauberten Biologie für das menschliche Auge zum Leben.

Eine weitere Inspiration stammt aus dem Eintauchen in die Tiefen der Hydrozoa, einer Klasse von zart verzweigten Meereslebewesen. Zwischen einem polypoiden Stadium und einem Medusenstadium wechselnd, besticken die Hydrozoen die Ozeane wie wässrige Gewebe und bilden Schichten aus lebendiger Spitze.

‘Sensory Seas’ hält ein Mikroskop über die unauslöschlichen Nuancen zwischen der Anthropologie eines Meeresorganismus, über die Rolle von Dendriten und Synapsen, die unendliche Signale in unserem Körper liefern.

Es verzaubert die Aufmerksamkeit darauf, wie zwei Prozesse der sintflutartigen Nachrichtenübermittlung in einem ununterbrochenen Zustand des Flusses existieren. Die Kollektion besteht aus 21 Silhouetten, die ein Porträt von flüssigen Labyrinthen illustrieren, in denen Kleider in eleganter Schleppe auf den Boden fallen und Pigmente sich in wolkigen Tümpeln aus Blau und Flieder sammeln und wie Marmor ineinander fließen.

Runway video von Blitzkickers

CREDITS

Press: Alexandre Malgouyres | KCD Paris
Styling: Patti Wilson
Special thanks to collaborating Artist: Paul Friedlander
Collaborating Artists: Philip Beesley, Shelee Carruthers, Duke Morse, Perry Hall Show Production: SixUp Paris | N6
Casting: Maida Gregori Boina | Maxime Valentini | Caroline Mauger
Footwear Collaboration: Trippen
Light Design: Stefan Prokop
Make-up: Chiao Li Hsu & the MAC PRO Team
Hair: Martin Cullen & Björn Axén | The Wall Group
Choreography: Diek Pothoven
Music Direction: Salvador Breed
Including tracks:
Joep Beving & Maarten Vos – Apophis (Henosis – Deutsche Grammophon)
Kuedo – Bend Moon (Slow Knife – Planet mu Records)
Videography: Blitzkickers
Process Video: Jip Mus
First Look Videography: Matthew Sperzel
Frontstage Photography: Gio Staiano
Backstage Photography: Molly SJ Lowe, Schohaja
Press Release: Scarlett Baker
Illustrations Artwork: Nastya Kuzmina
Invitation Artwork: Takahiro Kurashima and Yanis Georges

SPECIAL THANKS TO
Fédération de la Haute Couture et de la Mode
Atelier Néerlandais
Davy Hezemans & Joanna van der Werf | Spice PR L’Arc Paris
Absolut Elyx, Perrier-Jouet and Vype

irisvanherpen.com


Iris van Herpen ∞ Hypnosis: Fall 2019 Haute Couture Paris