Iris van Herpen ∞ Hypnosis

Iris van Herpen

Am 1. Juli 2019 präsentierte Iris van Herpen im Élysée Montmartre in Paris ihre neueste Couture-Kollektion mit dem Titel „Hypnosis“.

Runway video by Blitzkickers


Die Kollektion ist durch die Arbeit des amerikanischen Künstlers Anthony Howe inspiriert, der sich mit hypnotischen Formen unserer Umwelt beschäftigt.

Der dreidimensionale zyklische Einklang von Howes kinetischen Skulpturen ist der Wind unter den Flügeln dieser Kollektion. Howes sphärische „Omniversum“-Skulptur erforscht unsere Beziehung zur Natur und verflechtet sich mit unendlicher Expansion und Kontraktion, um einen universellen Lebenszyklus auszudrücken. Die meditative Bewegung des „Omniversums“ dient als Portal für die Kollektion und die Modelle und umfasst einen hypnotischen Zustand.

Die Zusammenarbeit mit Howe entwickelt sich „in Ekstase der Aufmerksamkeit“ durch alle voneinander abhängigen Elemente der Natur. Als eines der zentralsten Stücke der Kollektion wird das finale „Infinity“ -Kleid durch einen fein ausbalancierten Mechanismus zum Leben erweckt.

Ein konstruiertes Skelett aus Aluminium, Edelstahl und Lagern ist mit einer feinen Federschicht bestickt, die sich zyklischen bewegt; sie dreht sich um ihr eigenes Zentrum. „Hypnosis“ spiegelt die Schönheit und Komplexität unserer Umwelt wieder und untersucht die Muster und Strukturen in ihrer fragilen Landschaft.

Die „Hypnosis“ -Kollektion ist eine hypnotische Visualisierung des Naturteppichs, der symbiotischen Zyklen unserer Biosphäre, die Luft, Land und Ozeane miteinander verflechtet. Es spiegelt auch die fortschreitende Zergliederung der Lebensrhythmen wider und schwingt mit der Fragilität in diesen verwobenen Welten mit.

Iris van Herpen

Credits

Special thanks to collaborating Artist: Anthony Howe
Special thanks to collaborating Artist: Philip Beesley
Press: Nicolas Delarue | Karla Otto
Styling: Patti Wilson
Casting: Maida Gregori Boina | Maxime Valentini | Caroline Mauger
Shoes: United Nude PRO Team
Hair: Martin Cullen | Streeters

Music direction: Salvador Breed
Including tracks:
David Hykes – Rainbow Voice (Radio France)
Gamalan Voices – Mentawai (Gong Ear)
Repeat Eater – Polymorph (Kaometry Records)
Ruby My Dear – Jit Thin (Analogical Force)
Rival Consoles – Dreamer’s Wake (Erased Tapes)

Literature: Filep Motwary | Jerry Stafford
Illustration Artwork: Nastya Kuzmina
Invitation Artwork: Ryan Hawthorne | Kiyan Forootan

Show production:
Jonas Kraft | POPKRAFT, Michelle den Hollander | Good Mood Productions, SixUp Paris | N6
Light Design: Stefan Prokop | JUR
Make-up: Sil Bruinsma & the MAC Choreography: Diek Pothoven
Frontstage Photography: Gio Staiano
Backstage Photography: Molly SJ Lowe
Manicure: Jessica Scholten

Special thanks to
Fédération de la Haute Couture et de la Mode
Sølve Sundsbø
Albert Watson
Davy Hezemans & Daan Berkhoff | Spice PR
Atelier Néerlandais

Iris van Herpen
Behind the scenes

ABOUT, Fotos: Iris van Herpen